* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Dingsda...eh...na... Zuckerwürfel in gefahr...

* Themen
     DISKUSSIONSFORUM für ALLE
     philosophisches
     allgemeines
     ernstes

* mehr
     the*WEEKLY*theme
     WORLD*of*DREAMING
     sense*LESS
     the*ME* in*YOU
     lyrical*SIDE*of*LIFE
     IM*ag*ES
     written*MOODS
     of*being*SMART*and*UGLY

* Links
     no hompage!
     das größte arschloch der welt!....
     LOST in UNIVERSE

* Letztes Feedback
   1.10.12 15:01
    The newest York Fashion
   1.10.12 15:05
    The brand new York Fashi
   1.10.12 22:09
    I loved your article pos
   2.10.12 06:19
    The brand new York Fashi
   10.10.12 21:35
   
   12.10.12 18:59
   




*HUGS* TOTAL! give lezuecker more *HUGS*
Get hugs of your own






°°°°° lyrisches-ICH °°°°


Was willst du sehen?
Ein sandkorn am strand,
so musst du doch eingestehen:
viel meer, mit viel sand,

die sterne haben ihren ort,
das sandkorn, dass ich fand,
fand ich nicht am strand.
doch du nicht, so willst du fort!

weit weg, weg, die freiheit suchen.
dort, in der ferne, da lag das korn,
auf einem ast, meilenweit vorn,

die freiheit spürte es schon,
war es doch klein,
kaum fassbar,
nur schein.

so scheinst du einsam,
wie der stern, funkelnd im himmel,
wie das sandkorn das ich fand,
und nur sekunden später aus der hand mir entschwand.

-----------------------------------------------------------

du machst mich unschädlich
unsagbar unredlich
denn du nimmst die ganzen
leichten unreifen Gedanken
aus meinem herzen
und von dort dringen die schmerzen.

------------------------------------------------------------
Lieben heißt, dass man niemals um verzeiheung bitten muss.

------------------------------------------------------------

Man bekommt gesagt: Das wird schon wieder!
Wieder?
Wie kann etwas wieder werden, was noch nie wirklich war?

Man bekommt gesagt: Augen zu und durch!
Wodurch?
Kein Ziel vor augen, also warum die Mühe?

Man bekommt gesagt: mach das beste draus!
Woraus?
Alles erscheint so auswegslos,
wie soll daraus was besseres werden?

Man bekommt gesagt: das geht vorbei!
Na und?
Es wird wieder kommen, es ist ein Teufelskreis!

-----------------------------------------------------------

Karoline von Günderode
*Die eine Klage*

Wer die tiefsten aller Wunden
hat in Geist und Sinn empfunden,
bittrer Trennung Schmerz;
Wer geliebt, was er verloren,
lassen muß, was er erkoren,
das geliebte Herz,

der versteht in Lust die Tränen
und der Liebe ewig Sehnen
ein in zwei zu sein,
eins im andern sich zu finden,
das der Zweiheit Grenzen schwinden
und des Daseins Pein.

Wer so ganz in Herz und Sinnen
konnt ein Wesen lieb gewinnen,
o´ den tröstet´s nicht,
das für Freuden, die verloren,
neue werden neu geboren:
Jene sind´s jedoch nicht.

Das geliebte, süße Leben
dieses Nehmen und dies Geben,
Wort und Sinn und Blick,
dieses Suchen und dies Finden,
dieses Denken und Empfinden
gibt kein Gott zurück.


-----------------------------------------------------------

erich fried
*was es ist*

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

---------------------------------------------------------

loch
loch
loch doch
so loch doch
so loch doch schon
so loch doch
loch doch
loch

üch loch müch kronk

---------------------------------------------------------

Freunde

Wenn es einen Menschen gibt,
der Dich nimmt, wie Du bist,
immer zärtlich zu Dir ist,
den kein andres Denken stört
und gerne Deine Meinung hört,
der Dich achtet und versteht
und alle Wege mit Dir geht,
der ohne Lügen oder List
aufrichtig und ehrlich zu Dir ist,
der das Gute in Dir baut
und Dir grenzenlos vertraut,
der mit seinem Kummer zu Dir eilt,
auch Deine Sorgen mit Dir teilt,
bist Du auch traurig und verstimmt,
der Dich dann in die Arme nimmt,
der sich auf's Wiedersehen freut
und Dich zu lieben nie bereut,
der ist ein wahrer Freund für Dich,
drum lass ihn auch nie im Stich!!

Nimm es ernst und denke dran,
Freunde braucht man lebenslang!!

-----------------------------------------------------------

erich kästner- sogenannte klassefrauen

Sind sie nicht pfuiteuflisch anzuschauen?
Plötzlich färben sich die Klassefrauen,
weil es Mode ist, die Nägel rot!
Wenn es Mode wird, sie abzukauen,
oder mit dem Hammer blau zu hauen,
tuns sie's auch und freuen sich halbtot.

Wenn es Mode wird, die Brust zu färben
oder - falls man die nicht hat - den Bauch...
wenn es Mode wird, als Kind zu sterben
oder sich die Hände gelb zu gerben
bis sie Handschuh'n ähneln, tun sie's auch.


Wenn es Mode wird, sich schwarz zu schmieren,
wenn verrückte Gänse in Paris
sich die Haut wie Chinakrepp plissieren,
wenn es Mode wird, auf allen Vieren
durch die Stadt zu kriechen, machen sie's.

Wenn es gälte, Volapük zu lernen,
und die Nasenlöcher zuzunähn
und die Schädeldecke zu entfernen
und das Bein zu heben an Laternen
morgen könnten wir's bei ihnen seh'n.


Denn sie fliegen wie mit Engelsflügeln
immer auf den ersten besten Mist.
Selbst das Schienbein würden sie sich bügeln!
Und sie sind auf keine Art zu zügeln,
wenn sie hören, daß was Mode ist.

Wenn's doch Mode würde, zu verblöden!
Denn in dieser Hinsicht sind sie groß.
Wenn's doch Mode würde, diesen Kröten
jede Öffnung einzeln zuzulöten,
denn dann wären wir sie endlich los.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung